Neue Wasserpreise zum 01. Oktober 2020

Anschreiben Anpassung Wasserpreise

Unser Trinkwasser – ein Geschenk der Natur

Lindenberg ist bekannt für sein hervorragendes Wasser. Während der Eiszeit befand sich hier ein See, der über die Jahrtausende verlandet ist. Das angesammelte Geröll bildete einen natürlichen Wasserfilter, der das einsickernde Wasser von möglichen Schadstoffen reinigt.
Unser Trinkwasser wird aus höher liegenden Quellen und 35 bis 60 m tiefen Brunnen gespeist. Dank der Wasserqualität, die durch ein Trinkwasserschutzgebiet gesichert ist, können wir das Wasser ohne reinigende Zusatzstoffe ins Netz leiten. Zur Desinfektion dient einzig unsere UV-Entkeimungsanlage, in der das Quellwasser auf natürliche Art mit Ultravioletten Strahlen belichtet wird – eine rein vorsorgliche Maßnahme.

Ständige Kontrollen

Dennoch kontrollieren wir ständig die Güte unseres Wassers. An allen Quellen sowie an zwei Stellen im Netz entnehmen und prüfen wir alle 14 Tage Wasserproben für die mikrobiologische Routineuntersuchung. Einmal im Monat kommt die mikrobiologische Untersuchung an den Gewinnungsanlagen der Quellen und Tiefbrunnen hinzu.
Darüber hinaus nehmen wir einmal pro Jahr eine große Wasserprobe aus dem Netz, bei der die übrigen Wasserinhaltstoffe bestimmt werden.

Wasser für Babynahrung

Der Nitratgehalt unseres Wassers schwankt zwischen 6 und 8 mg/l, liegt also weit unter dem Grenzwert der Trinkwasserverordnung von 50 mg/l. Daher ist unser Wasser auch für die Zubereitung von Babynahrung geeignet, für die die Weltgesundheitsorganisation einen Grenzwert von 10 mg/l empfiehlt.

Auszug aus unserer aktuellen Analyse der Wasserinhaltsstoffe:

Nitrat (NO3)   6,1 mg/l
Calcium (Ca) 99,3 mg/l
Magnesium (Mg) 16,4 mg/l
Kalium (K)   2,1 mg/l
Gesamthärte (als Summe Erdalkalien) 3,01 mmol/l
Gesamthärte (als Grad deutscher Härte) 16,9°dH
Härtebereich (nach WRMG 2007) hart
Carbonathärte 16°dH

Stand: Mai 2018
Hinweis zum Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Das Unternehmen nimmt für die Streitigkeiten aus der Versorgung unserer Kunden mit Wasser an keinem Verbraucherstreitbeilegungsverfahren teil.