Unser Versorgungsgebiet – eines der schönsten überhaupt

Liebe Kunden, liebe Gäste,

wir sind wie Sie hier im Allgäu zu Hause und diese Bindung zur Region prägt seit über 100 Jahren unsere Unternehmenskultur. Was sich über die vielen Jahre bewährt hat, das soll man weiter pflegen und nur behutsam verändern. So halten wir es auch nach dem Wechsel in der Geschäftsführung: wir setzen auf Tradition und regionale Verbundenheit.

Die schönsten Gemeinden des Allgäus versorgen wir mit Erdgas und Trinkwasser. Lindenberg, Scheidegg, Weiler-Simmerberg, Ellhofen, Röthenbach, Oberstaufen, Oberreute und Stiefenhofen bekommen von uns ihr Erdgas. Die Stadt Lindenberg versorgen wir zusätzlich mit Trinkwasser und für den Zweckverband Wasserversorgung Heimenkirch-Opfenbach und für den Markt Scheidegg kümmern wir uns um die technische Wasserbetriebsführung.

Focus Nachhaltigkeit
Unsere kommunale Sorgfaltspflicht verstehen wir auch als Tribut an kommende Generationen. Versorgungssicherheit bedeutet für uns auch Nachhaltigkeit. Unsere Aktivitäten dazu bauen wir noch weiter aus. So sind zum Beispiel unsere Quellen dauerhaft durch Trinkwasserschutzgebiete gesichert und damit steht Trinkwasser in Lindenberg langfristig in hoher Qualität und Menge zur Verfügung.

Verantwortung vor Ort
Wasser und Wärme sind existentielle Güter für uns Menschen. Entsprechend sorgfältig gehen wir damit um. Unser Trinkwasser ist eines der besten überhaupt. Darauf sind wir besonders stolz.

Erdgas ist überall auf der Welt das Gleiche. Aber wir bieten es als Regionalversorger an, der in der Region zu Hause und sich seiner Verantwortung vor Ort bewusst ist. Wir haben eine klare Loyalität zu unseren Kunden – und unsere Kunden zu uns. Und das soll auch so bleiben.

Professionalität und Erfahrung
Darüber hinaus zeichnen wir uns durch eine langjährige Erfahrung aus. Professionalität und Vertrauen sind in unserer Branche das A und O. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich um Ihre Wasser- und Erdgasversorgung kümmern, sind bestens geschult und vielen von Ihnen sogar privat bekannt. Sie können Ihnen zu Recht vertrauen.

Ihr Markus Mischke